Flexible Kleinsteuerung TR-100

Die ideale Lösung für komplexe Steuerungsaufgaben mit vielfältigen Schnittstellen.


Vorteil

Mit der TR-100 werden komplexe Steuerungsaufgaben mit minimalem Geräteaufwand erledigt. Die Alternativen, konfigurierbare SPS mit Erweiterungsmodulen oder ein Industrie-PC, sind teuer und benötigen viel Platz im Schaltschrank.


Einsatzgebiete

Handlingsysteme, Klimasteuerungen, Fernwirktechnik, Überwachungssysteme, Sondermaschinen, Mess- und Prüftechnik, und vieles mehr.


Programmierung

Die TR-100 wird mit IEC1131 SCL programmiert. Diese Programmiersprache ist jedem SPS-Programmierer bekannt und lässt auch dem Software-Spezialisten keine Wünsche offen.


Anschlüsse

Die TR-100 kann mit weiteren TR-100 Steuerungen oder mit Feldbusmodulen von Drittherstellern erweitert werden, z.B. Wago 750er Serie. Unterstützte Protokolle:


Innenleben

Das Herz der Steuerung - der p-Code Interpreter, der besticht:

Das IEC1131 SCL Steuerungsprogramm ruft leistungsfähige Grundfunktionen auf. Die Grundfunktionen sind optimal ins Gesamtsystem eingebettet und bieten hohe Effizienz, Sicherheit und Wartungsfreundlichkeit.


Programmiersprache TR-SCL


Ausführung TR-100U